Sie sind hier: Ambulante Kranken- und Altenpflege / Beratungsangebote & Kurse

Beratungsangebote & Kurse

Pflegende Angehörige leisten jeden Tag Großartiges. Die Pflege eines Angehörigen ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe und kann sehr erfüllend sein. Manchmal ist sie aber auch sehr anstrengend und schwierig. Müssen Familie, Beruf und Pflege unter einen Hut gebracht werden, bedeutet das oft eine grosse Herausforderung für alle Beteiligten. Diese Doppelbelastung kann schnell zu einer Überforderung werden.

Damit sie diese Aufgabe leichter bewältigen können und der Pflegebedürftige so lange wie möglich zuhause bleiben kann, bieten wir Ihnen individuelle Beratungen und Schulungen bei Ihnen zu Hause an. Die Inhalte richten sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Mögliche Inhalte können z.B. sein „ Was tue ich, wenn jemand gestürzt ist?“, „Wie helfe ich jemandem in den Rollstuhl?“ oder „Welche Entlastungsangebote gibt es?“. Natürliche informieren wir Sie auch gerne zu den Leistungen der Pflegeversicherung und unterstützen Sie bei der Antragstellung zur Pflegeeinstufung.

Einmal jährlich bieten wir einen Hauskrankenpflege Kurs an. Hier erlernen sie in 12 Kursabenden mit vielen praktischen Übungen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Ihnen den Pflegealltag erleichtern und Sicherheit geben. Die Termine werden über die Tagespresse bekannt gegeben.

Kosten

Die Kosten für die gesetzlich vorgeschriebenen Beratungsbesuche übernimmt die Pflegekasse in vollem Umfang.

Auch die Kosten für die Beratungen und Schulungen in der Häuslichkeit werden von der Pflegekasse übernommen, sofern ein Pflegegrad vorliegt.

Die Kosten für die Teilnahme am Hauskrankenpflegekurs werden von der Barmer GEK übernommen, unabhängig davon, bei welcher Krankenkasse sie selbst versichert sind. Ein Pflegegrad ist dafür nicht erforderlich.

Team

Unser geschultes Beraterteam unterstützt und begleitet Sie in allen Fragen rund um den Pflegealltag. (v.l. Magdalena Posch, Silke Boje, Elly Stadlbauer)